VereinMannschaftenMitgliederSponsorenFotogalerie
  >>> home >>> aktuelles
 
::::::::::: Spielberichte ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    >>>  weitere Spielberichte:   1. Mannschaft    3. Mannschaft    4. Mannschaft    Jugend

Spielberichte - 2. Mannschaft

11.09.2018: TTV 97 KAmenz2. - SG Oberlichtenau 2.   10 : 5

Da das erste Spiel gegen Lückersdorf-Gelenau auf den 19.10.18 verlegt wurde, begannen wir dieses Jahr zu Hause gegen die SG Oberlichtenau 2. Leider konnten wir nicht in Bestbesetzung antreten. Steve und Hans-Peter wurden aber erfolgreich von Steffen und Kay vertreten.
Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Führung. Lutz und Danny setzten sich mit 3:1 gegen Guhr/Auste durch, Steffen und Kay gewannen 3:0 gegen Kretschmar/Krause. Nur das 2. Doppel Peter / Jens zog gegen Richter/Philipp mit 0:3 den Kürzeren, wobei die beiden ersten Sätze erst in der Verlängerung (-13, -10) entschieden wurden.
In der ersten Einzelrunde bauten wir unseren Vorsprung aus. So gewannen Peter 3:1, Danny 3:2, Steffen und Kay ihre Spiele je mit 3:0. Lutz (gegen Richter) und Jens (gegen Auste) unterlagen ihren Gegnern jeweils mit 1:3.
Die 2. Einzelrunde verlief analog der ersten Runde, nur dass dieses mal Peter gegen Richter (1:3) und Danny gegen Auste (0:3) sich geschlagen geben mussten. Lutz, Jens und Steffen errangen jeweils ein 3:1 und Kay setzte sich nochmal mit einem 3:0 durch.
Mit diesem 10:5 haben wir einen guten Grundstein für das Spieljahr 2018/19 gelegt. (pg)

25.09.2018: TTV 97 Kamenz 2. - DJK TTV Cunnewitz 2.   9 : 7

Die Voraussetzungen für dieses Spiel waren für uns extrem ungünstig, denn eigentlich standen nur zwei gesunde Spieler (Danny und Lutz) zur Verfügung. Leider hatten die "Sportfreunde" aus Cunnewitz einer Verlegung nicht zugestimmt. Neben den "geplanten" Ausfällen (Steve und HP) kam letzte Woche noch Peter dazu. Jens kämpfte sich, obwohl er gesundheitlich stark angeschlagen war, bravourös durch den Abend.
Nach den Doppeln lagen wir 2:1 in Führung. Nur "Familie Hohlfeld" verlor unglücklich im fünften Satz.
Auch die erste Einzelrunde verlief mit Siegen von Lutz, Danny, Steffen und Kay sehr ansprechend (Zwischenstand 6:3). Lutz stellte mit seinem zweiten Sieg auf 7:3. Doch dann kam ein Bruch im Spiel, denn die Gäste konnten vier Spiele in Folge gewinnen und damit zum 7:7 ausgleichen. Im letzten Einzel konnte Wilfried mit all seiner Erfahrung gegen Wocko den Punktgewinn sichern, so dass Danny und Lutz im Entscheidungsdoppel ohne Druck spielen konnten und mit 3:1 den Sieg sicherten.
Ein hart erkämpftes Ergebnis und ein großes Dankeschön an Steffen, Kay und Wilfried für ihren Einsatz. (lh)

05.10.2018: SV Grün - Weiß Elstra - TTV 97 Kamenz 2.   9 : 6

Das Spitzenspiel in der ersten Kreisklasse zwischen den beiden verlustpunktfreien Mannschaften begann so spannend, wie man es erwarten konnte. Alle drei Doppel gingen in den 5. Satz und wir führten 2:1.
Doch die Geschichte der Einzelspiele ist schnell erzählt. Lutz mit zwei sicheren Siegen (3:1 gegen Scheibler und 3:0 gegen Brix), sowie Danny und Jens B. mit je einem gewonnen Spiel waren schlichtweg zu wenig für den Mannschaftserfolg. Steve (völlig neben der Spur), Peter und Jens Mandel blieben ohne Einzelerfolg.
Das Wort "Aufstieg", sollte nach dieser Vorstellung keiner mehr in den Mund nehmen!
(lh)

19.10.2018: SG Lückersdorf-Gelenau 4. - TTV 97 Kamenz 2.    11 : 4

Zu unserem 4. Punktspiel mussten wir bei der SG Lückersdorf-Gelenau 4. antreten. Wenn man das vergangene Spieljahr zu Grunde legt, hätte es mit Gelenau als Absteiger aus der 2. Kreisliga und uns als Staffelzweiten (punktgleich mit dem Ersten) ein Spitzenspiel werden sollen. Jedoch mussten wir Hans-Peter und Jens (beide krank) und Lutz und Danny (beide beim Fußball) ersetzen.
Somit kamen Kay und Petra aus der 3. bzw. Frank und Katrin aus der 4. Mannschaft zum Einsatz. Somit hieß unsere Aufgabe wenn es optimal läuft ein Unentschieden zu erreichen oder die Niederlage in Grenzen zu halten.
Die Doppel liefen schon nicht unseren Wünschen entsprechend. Unser Doppel 1 Steve und Peter zog gegen Schäfer/K. Richter im 5. Satz mit 7:11 den Kürzeren. Petra und Kay verloren gegen Liebscher/T. Reitemann klar 3:0. Frank und Katrin mußten sich Orschel/U. Reitemann geschlagen geben.
Die ersten 5 Einzel gingen jeweils 3:0 aus, wobei nur Kay gegen K. Richter für uns punkten konnte. Peter hatte gegen M. Schäfer genauso wie Steve gegen V. Liebscher knappe Satzergebnisse, aber zu einen Satzgewinn reichte es nicht. Petra (gegen T. Reitemann) und Katrin (gegen T. Orschel) blieben leider ohne Chance.
Das Spiel von Frank gegen Uwe Reitemann mußte beim Stand von 1:1 nach Sätzen und 3:4 durch eine Verletzung von Uwe abgebrochen werden, so stand es nach der ersten Hälfte des Spiels 7:2 gegen uns.
Nachdem Steve gegen Maik 3:1 (2,13,-12,12) gewann und mit seinem Spiel den Auftritt in Elstra fast vergessen machte, keimte bei uns der Hoffnungsschimmer „Unentschieden“ wieder auf. Jedoch war Peter gegen Vanessa (-6,-8,-3) letztendlich chancenlos. Kay unterlag im 5. Satz T. Reitemann und Petra nach einem ganz starken Spiel Karsten (-8,-8,-9) 0:3. Frank unterlag im unteren Paarkreuz Toni Orschel nach einem ebenfalls großen Spiel mit 1:3. Unseren letzten Punkt holte Katrin kampflos.
Wir möchten uns bei den Ersatzspielern bedanken, die in ihren Spielen starke bis sehr starke Leistungen gezeigt haben. Mit einer anderen Mannschaftsaustellung wäre sicher mehr drin gewesen, als ein 4:11…
Wir wünschen auf diesen Weg Uwe Reitemann noch gute Besserung. (pg)

01.02.2019: DJK TTV Cunnewitz - TTV 97 Kamenz 2.   9 : 7

Im Spiel gegen den TTV Cunnewitz 2.  mussten wir ohne HP und Jens antreten, liebe Genesungswünsche. Als Ersatzspieler konnten Steve und Jens ihr Können unter Beweis stellen.
Die Doppel starteten leider unglücklich, Jens und Danny kämpften ihren Gegner im 5. Satz nieder. Leider fanden weder Peter und Kay sowie Steffen und Steve keinen Weg, das kurze und präzise Spiel der Gegner zu kontern und verloren die Spiele knapp im 5. Satz.
Im Spiel gegen Rehor versuchte Kay seine Stärken auszuspielen, fand aber auf Grund guten und sicheren Konterbälle nicht zu seinem Spiel und verlor in 3 Sätzen. Peter zeigte gegen Gruhn viel Kampfeswillen verlor aber glücklos in 4 Sätzen. Im mittleren Paarkreuz kam es zu den erwarteten knappen Spielentscheidungen. Steffen siegte nach gutem Spiel gegen Rehor, Julian souverän in 4 Sätzen, Danny gewann verdient mit 3:1 gegen Bresan und bestätigte dabei seine positive Entwicklung. Nach dem guten Auftritt im Doppel zeigte Jens im Spiel gegen Wittig leider Schwächen im sicheren Kurzpassspiel und verlor in 3 Sätzen. Steve konnte gegen Wocke seine Stärken im Angriffsspiel einbringen und siegte nach gutem Einsatz in 4 Sätzen. Mit einem Spielstand von 5:4 ging es in die 2. Spielhälfte.
Leider konnte Peter seine gute Leistung gegen Rehor, Dietmar nicht mit einem Sieg krönen und Kay fand gegen Gruhn ebenfalls keine Mittel, das sichere Spiel zu stören und verlor knapp in 5 Sätzen. Im Spiel gegen Bresan konnte Steffen leider nicht das defensive Spiel stören und verlor ebenfalls knapp in 4 Sätzen. Gut dass Steve und Jens Ihre Spiele mit guten Leistungen gewinnen konnten. Beim Spielstand von 8:7 musste das Entscheidungsdoppel ausgespielt werden.
Peter und Kay kämpften, konnten aber im ausgeglichenen Spiel gegen Rehor - Wocko nur wenige Akzente setzen und verloren äußerst knapp und zudem glücklos. Somit wurde das gute Auftreten der 2. Mannschaft mit einer geschlossenen Leistung leider nicht mit einem Punkt belohnt. (sh)

    >>>  weitere Spielberichte:   1. Mannschaft    3. Mannschaft    4. Mannschaft    Jugend

  >>> nach oben

::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
          Kontakt       ---       Impressum       ---       Datenschutz
  TTV 97 Kamenz e.V. | Felix Schreiber| Forststraße 1c| 01917 Kamenz
Telefon: (03578) 35 88 92
E-Mail: info@ttv97-kamenz.de
copyright 2006