VereinMannschaftenMitgliederSponsorenFotogalerie
  >>> home >>> aktuelles
 
::::::::::: Spielberichte ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

    >>>  weitere Spielberichte:   1. Mannschaft    2. Mannschaft

Spielberichte - 3. Mannschaft

10.09.2019: TTV 97 Kamenz 3. - SG Wiednitz/Heide 5.   12 : 2

Wir führten ganz überraschend klar mit 5:0 am Beginn. Die beiden Doppel wurden mit 3:0 (Jens und Frank)
sowie 3:2 (Petra und Kathleen) gewonnen, 2 Spiele gingen mit jeweils 1:3 durch Frank und Kathleen 
(Magda Müller) verloren, Am Ende war der 12:2 Sieg ein freudiger Auftakt. (fl)

13.09.2019: SG Wiesa 2. - TTV 97 Kamenz 3.   3 : 11

Nach  unserem  grandiosen  Auftaktsieg  gegen  Wiednitz/Heide 5.  führte  unser  Weg  heute  am  Freitag  den  13.9.19  nach  Wiesa  zur  dortigen 2. Mannschaft. Nach  starkem  Beginn  wurden die  beiden  Doppel  gewonnen. Petra  und  Kathleen  waren  diesmal  etwas  schneller. Sie  gewannen 3:0. Frank  und  Jens  brauchten  einen  Satz  mehr (3:1). Herausragend  diesmal  Petra  und  Frank  mit  je 3 gewonnenen  Spielen. Kathleen  hatte  nach  großem  kämpferischem  Einsatz  leider 2 Niederlagen  zu  Buche  stehen. Dafür spielte  sie  in  Ihrem  letzten  Spiel  ganz  groß  auf  und  gewann  gegen  die  Nummer 1. von  Wiesa  Frank  Winter  klar  mit 3:1. Jens  hatte auch  Probleme  gegen  Winter  seine  schnellen  Aufschläge  und  verlor  dadurch  das  Spiel  mit  3:2. Insgesamt  aber  war der  11:3  Sieg  von  uns  wieder  eine  starke  geschlossene  Mannschaftsleistung , die  auf  weitere  schöne  Spiele  hoffen  lässt. (jb)

04.10.2019: SG Wiesa 2. - TTV 97 Kamenz 3.   2 : 4 (Kreispokal Vorrunde)

Innerhalb von 3 Wochen das 2. Spiel gegen Wiesa in der Pokalvorrunde und erneut gewonnen, Wilfried hat beide Einzel und das Doppel mit Frank klar gewonnen und war damit unser bester Mann. Jens hat 1 Spiel gewonnen und eins verloren, damit waren die 4 Punkte für unseren Gesamtsieg schon auf unserem Konto. Frank verlor beide Einzel, aber das letzte zählte nicht mehr, da Wilfried vorher den Sack zugemacht hatte. (fl)

08.10.2019: TTV 97 Kamenz 3.   -   TTV SR Hoyerswerda 2.   8 : 6

Es war das erwartete schwere Spiel mit vielen 4-Satzentscheidungen. Beide Doppel gingen mit 2:3 verloren. Wobei Petra und Kathleen im 5. Satz mit 9:1 vorn gelegen haben, leider. Frank spielte mit Wilfried und sie führten mit 2:0, der 5.Satz ging mit 9:11 verloren und das Glück auch.
Im Einzel dominierten Petra und Jens, beide haben ihre 3 Einzel gewonnen. Glückwunsch.
Kathleen und Frank haben je 1 Einzel gewonnen
Hoyerswerda freut sich aufs Rückspiel, gewonnen ist aber gewonnen.
(fl)

29.10.2019 TTV 97 Kamenz 3. - TTC Hoyerswerda 5     7:7

Unser heutiges Spiel gegen die Mannschaft des TTC Hoyerswerda 5 sollte, wie schon die Tabelle vermuten ließ, ein Krimi werden. Nach den beiden Doppelpaarungen (Jens B. und Frank L. verloren ihr Doppel mit 1:3, Petra und Kathleen gewannen mit 3:0) stand es 1:1.
Jens konnte mit einem klaren 3:0 Sieg gegen den angriffsfreudigen Wolfgang Lukas den nächsten Punkt für unsere Mannschaft einfahren. Nun war Petra gegen die Nummer eins Kurt Tilgner an der Reihe. Nach einem 0:2 Rückstand zog Petra alle Register und kämpfte sich zum 2:2 zurück, musste sich dann allerdings im 5. Satz geschlagen geben. Kathleen verlor gegen Wulst in 5 Sätzen und Frank gewann beeindruckend mit 3:1 gegen Clemens Hirschfelder, so dass wir zum Zwischenstand 3:3 ausgleichen konnten.
In den folgenden Partien drehte Jens einen 1:2 Rückstand gegen Tilgner,  Petra gewann klar gegen Lukas mit 3:1 und Kathleen gegen Hirschfelder mit 3:0 - Zwischenstand 6:3.
Die nächsten drei Spiele konnte Hoyerswerda alle für sich entscheiden. Frank gegen Margit Wulst 1:3, Kathleen gegen Tilgner 2:3, Petra gegen M. Wulst in 2:3. Nur Jens konnte auch sein letztes und damit drittes Spiel erfolgreich gestalten. Er schlug Clemens Hirschfelder klar mit 3.0 . Zwischenstand 7:6.
Im letzten und alles entscheidendem Spiel standen sich dann Frank und Wolfgang Lukas gegenüber. Nach einem klaren 2:0 Vorsprung konnte der Hoyerswerdaer zum 2:2 ausgleichen. In einem dramatischen fünften Satz gab Frank alles, verlor aber ganz knapp mit 9:11. Endstand 7:7
Mit dem Unentschieden können wir leben. Dafür werden wir im Rückspiel beide Punkte nach Kamenz entführen! (kh)

05.11.2019: SV Viktoria Räckelwitz 3.   -    TTV 97 Kamenz 3.   5 : 9

Unser Doppel 1 mit Jens und Frank holten einen klaren 3:0 Sieg. Nachdem das Doppel Petra und Kathleen mit 0:2 nach Sätzen im Rückstand lag schlug unsere Frauen-Power wieder zu, sie konnten ihr Spiel mit 3:2 gewinnen. Jens holte im 1. Einzel einen klaren 3:0 Sieg. Petra verlor leider ihr erstes Einzel. Die weiteren Punkte für unser Team erzielten Kathleen mit 2 Siegen, Sigi mit 1 Sieg, Jens mit 1 Sieg und Petra 2 Siege.
Dank einer guten Leistung der Mannschaft konnten wir den Sieg mit 9 : 5 feiern. (pl)

17.11.2019: TuS Gersdorf-Möhrsdorf 8.   -   TTV 97 Kamenz 3.   6 : 8

Es war ein schwieriges Spiel in Gersdorf. Die Doppel wurden durch Jens/Frank und Petra/Sigrid jeweils mit 3:1 gewonnen. Im Einzel gab es mit Manja, Lutz von Gersdorf für alle (Jens, Petra und Frank) die größten Probleme. Mit seiner langen Noppe gingen 2 Spiele mit 1:3 und 1 Spiel mit 0:3 für uns verloren. Unerwartet verlor Petra gegen Schöne, Anja mit 2:3. Jens und Frank haben jeweils 2 Punkte mit 7:3 und 6:3 Sätzen beigetragen. Riesig gefreut hat sich Sigrid, sie hat gegen Schöne, Anja mit 3:1 gewonnen. Damit konnte sie das drohende Remis verhindern!

26.11.2019: TTV 97 Kamenz 3.   -   Blau-Weiß Neschwitz 4.   11 : 3

Zum letzten Heimspiel in der 1. Halbserie erwarteten wir die 4. Mannschaft von BW Neschwitz. Zu  Beginn  die  beiden  Doppel  Buhrig/Lauschke  und  Lenz/Herrlich  wie  gewohnt  eine  Bank  in  der  2.Kreisklasse, auch  diesmal  wurden  beide  mit 3:1  gewonnen. Die  ersten 3 Einzel  wurden  von  Jens, Petra und  Kathleen  relativ  sicher  beherrscht  und  mit  3:0  gewonnen. Nur  Jens  hatte  im  2.Satz  gegen  Wagner  mit  dem 15:13  leichte  Probleme. Am  Ende blieb  aber  alles  im  grünen  Bereich. Somit  führten  wir  bereits  mit 5:0. Im  nächsten  Spiel  musste  Frank  gegen  Burkhard  Schwarze  antreten. Frank, eigentlich  ein  Garant  für  perfektes  Schnittspiel,  kam  mit  seinem  Gegner  nicht  klar  und  verlor 0:3 . Im  nächsten  Matsch  war Kerstin  Pötschke  überfordert  mit  dem  Rückhandspiel  von  Jens. Beim  darauffolgenden  Spiel  lag  Petra  schon 2:1 zurück, doch  mit  Ihrer  Power-Vorhand  gelang  noch  der 3:2 Sieg. Der  7:1  Zwischenstand  sehr  beeindruckend. Das  nächste  Spiel  hat  ein  paar  Worte  mehr  verdient. Kathleen  0:2  zurückliegend  gegen Schwarze, dann  unbändiger  Wille und  ein  starker  kämpferischer  Einsatz  bringen  Ihr  die  Sätze 3 und 4 (13:11, 15:13) . Leider  konnte  sie  sich  dafür  nicht  belohnen  und  verlor  im 5. Satz  mit  10:12 . Bei  einem  weiteren  Spiel  hatte  Kathleen  noch  einmal  das  Nachsehen, nämlich  in  der  Frauenpower  gegen  Kerstin  Pötschke (0:3) . Die  restlichen  Spiele  gingen  alle  an  Kamenz. Frank  noch  mit 2  schönen  Siegen  gegen  Gottschling  und  Wagner  sowie  Petra  sicher  gegen  Gottschling  und  Jens  gegen  Schwarze  Burkhard.
Kurz  erwähnen  möchte  ich  noch, dass  beim  heutigen  Spiel  Katrin  Kluge  zum  Einsatz  kommen  sollte, aber leider  musste sie arbeiten. Arbeit  geht  nun  mal  vor. Schön  ist, dass  sie  noch  in  die  Halle  kommen  konnte, um   uns  bei  den  letzten  Spielen anzufeuern. Liebe  Katrin, Du  wirst  mit  Sicherheit  in  der  Rückrunde  Deine  Einsätze  bekommen.
Fazit  zum  heutigen  Spiel : Mit  dieser  erneut  starken  geschlossenen  Mannschaftsleistung  können  wir  mit  ruhigem  Gewissen  am  4.12.19  zum  Tabellendritten Lok  Kamenz 2.  "reisen". (jb)

04.12.2019: SV Lokomotive Kamenz 2.   -   TTV 97 Kamenz 3.   8 : 6

Es war ein schweres Spiel gegen Lok, wo es um den Staffelherbstmeistertitel ging. Leider konnten wir unsere Stärken nicht zeigen. Es fand an einem Mittwoch statt oder lag es an den blauen Platten ???
Im ersten Doppel spielten Willfried/Frank und verloren klar mit 0.3. Willfried war sehr unsicher, ihm merkte man es an, dass ihm Spielpraxis fehlte. Das Frauendoppel Petra/Kathleen gewann nach starker Leistung noch klar mit 3:0
Die Einzel waren eine Nervenprobe. Von den 12 Einzelspielen wurden 7 Spiele erst im 5. Satz entschieden und die restlichen 5 Spiele im 4. Satz. Bei Jens klappte diesmal wenig bei seinen Angriffen. Mit seinen 1:2 Punkten war er nicht zufrieden. Den einen Punkt holte er mit 4 Sätzen gegen P. Lauschke. Auch Petra war mit 1:2 Punkten unzufrieden, trotz großen Kampf gegen Nummer 1 von Lok (Hlavacek) in 5 Sätzen. Kathleen erspielte das schlechteste Ergebnis in ihren bisherigen Punktspielen. Sie verlor alle 3 Einzel trotz großen Kampf mit 0:3 und 4:9 Sätzen. Lok war vor allem im Angriffsspiel sehr sicher so dass auch großartige Ballwechsel zustande kamen. Frank hatte mit seinen kurzen Schnittbällen großen Erfolg. Zum ersten mal gewann er alle 3 Einzel und das jeweils im 5. Satz. Es war ein gutes Mittel den Angriffsschlägen aus dem Weg zu gehen.
Die Hinrunde war für alle ein großer Erfolg und sicher bei allen eine gute Erfahrung. Für die Rückrunde fällt Jens bei allen Spielen aus. Wir werden alles geben um zum Abschluß einen der vorderen Tabellenplätze zu belegen. (fl)

10.12.2019: Kreispokalspiele 1. Runde
                               TTV 97 Kamenz 3.   -   SG Wiesa 1.   0 : 4
                               SV Lokomotive Kamenz 1.   -   TTV 97 Kamenz 3.   4 : 0

Es kam wie es kommen musste, keine Chance gegen diese beiden Mannschaften. Sie waren in allen Belangen überlegen. Unsere Teilnahme war wichtig und Spaß war auch dabei. Dabei waren Jens, Willfried und Frank. Sie haben alle Spiele verloren. Nur Wilfried konnte einen Satzgewinn gegen Müller, Maik von Lok verbuchen.

Wir wünschen allen Sportfreunden ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues Jahr. (fl)

    >>>  weitere Spielberichte:   1. Mannschaft    2. Mannschaft

  >>> nach oben

::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
          Kontakt       ---       Impressum       ---       Datenschutz
  TTV 97 Kamenz e.V. | Felix Schreiber| Forststraße 1c| 01917 Kamenz
Telefon: (03578) 35 88 92
E-Mail: info@ttv97-kamenz.de
copyright 2006